Dr. Schneider ist einer der Hauptzulieferer für einen großen Teil der deutschen Automobilindustrie und das Unternehmen ist bekannt für die Entwicklung erstklassiger Kunststoffkomponenten. Wie viele andere in der Fertigungsindustrie, stehen sie unter Druck bei gleicher Qualität Produkte günstiger und schneller zu liefern.

Six Theta ist die Lösung des Problems. Nach einem Pilotprojekt, in dessen Rahmen einige Ingenieure zertifiziert wurden, entschied man sich für die Skalierung. Durch Zertifizierung aller Ingenieure auf dem zweithöchsten Niveau wurden die Prozesse transformiert.

Der Enthusiasmus war sehr groß und Valcon hatte die Kapazitäten um 200 Ingenieure in der einzigartigen Methoden zu schulen und somit das Ziel zu erreichen.

Für uns spielte es keine Rolle, dass Valcon dänischen Ursprungs ist. Wir sind eine internationale Organisation, die Service in Anspruch nimmt, wenn das Know-How und der Preis stimmen. Valcon bot ein Produkt an, dass wir sonst nirgends bekommen …

Torsten Förtsch Leiter Forschung und Entwicklung, Dr. Schneider

Wollen Sie mehr wissen?